Wohnwand

Wohnwand mit LED-Beleuchtung

“Wohnwand mit verborgener Technik und verschiedenen Lichtstimmungen”

Bei dieser leicht wirkenden Wohnwand, gefertigt aus EGGER Spanplatten im Dekor “Nussbaum Aida tabak” in Kombination mit 19 mm Acrylux-Platten “hochglanz weiß”, liegt die Technik im Verborgenen. Das untere Mittelteil besteht aus 2 großen grifflosen Frontauszügen, die flächenbündig mit der Platte und den Seitenwangen abschließen. Zum Öffnen der Schubkästen genügt ein leichter Druck, z. B. mit dem Knie auf die Front und schon öffnet sich der Schubkasten mit seinem Vollauszug selbtsttätig durch einen Antriebsmotor. Hinter der großen Front ist jeweils ein Innenschubkasten mit satinierter Glasfront eingebaut, um eine 2. Stauraumebene zu erhalten. Die Schubkästen schließen leicht und leise mit Einzugsdämpfung. Der Wandschrank in der Mitte ist mit einer Schiebetür ausgestattet, die frei über den Korpus nach oben geschoben werden kann und somit im geöffneten Zustand nicht stört und freien Zugriff auf den Inhalt bietet. Der Korpus ist hinten mit einem umlaufenden LED-Band versehen und bietet damit eine indirekte Beleuchtung. Das rechte Schrankteil beinhaltet 3 Schubkästen und ein Fach mit Drehtür sowie Regalböden. Im unteren Regalfach befindet sich ein WLAN-Router der kaum sichtbar ist. Im linken Schrankteil befindet sich hinter der unteren Drehtür ein WLAN-fähiger Drucker mit Auszugsboden, somit hat man einen verborgenen, zentralen Drucker im Wohnzimmer. Über dem Druckerfach befindet sich eine grifflose Glasrahmentür, die aus dem Mittelteil einen Vitrinenschrank mit Glasboden schafft. Das besondere ist die beleuchtete Rückwand, die durch ein vorgesetztes Quadrat mit LED-Beleuchtung und Farbwechseln unterschiedliche Lichtstimmungen zaubert. Der gleiche Farbwechsel ist syncron in den offenen Regalfächern im rechten Schrank zu sehen.

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein